Brautmodentrends 2011 – Hochzeitskleider I

Für die Highlights der Brautmoden haben wir von Hochzeitskleid.de uns ein wenig umgesehen und die neuesten Brautmoden Trends für das Jahr 2011 zusammengestellt. Hier der erste Trendteil:

Auch in diesem Jahr ist wieder Mut zur Farbe angesagt. Das Motto „ganz in Weiß“ gehört längst der Vergangenheit an. Immer mehr Designer bekennen Farbe und setzen auf farbige Spitzen, Applikationen oder einfarbige Brautkleider. Besonders die Kombination aus Schwarz und Weiß wird in diesem Jahr in den Brautmodengeschäften häufig zu sehen sein – Schwarz-Weiß liegt voll im Trend für 2011!
Wer sich dennoch nicht mit so viel Farbe anfreunden kann, der muss natürlich nicht auf den Klassiker in Weiß verzichten. Obschon auch hier die Designer Mut zur Farbe beweisen und nette kleine Farbakzente setzen, um dem weißen Brautkleid ein wenig Pfiff zu geben.

Ein ganz besonderes Highlight der Brautmodensaison 2011 sind zudem Hochzeitskleider im Stil der 50er Jahre. Die Wespentaille ist voll im Kommen und auch voluminöse oder kreisförmig geschnittene Röcke, die die natürliche Taille der Braut unterstreichen sind Hingucker für den Altartermin 2011. Spitze macht dabei eine tolle Kombination und sorgt für echten Retro-Chic auf der Hochzeit.

Weniger ist Mehr, zumindest, wenn es um die verwendete Stoffmenge für die Brautmode in diesem Jahr geht. Es darf wieder Bein gezeigt werden und die Brautschuhe werden somit zum wichtigsten Accessoire für Bräute im Jahr 2011. Sehr raffiniert sind dabei asymetrische Kleider a la Fokuhila! Vorne knieumspielend kurz und auf der Rückseite bis zum Boden reichend – das spart zugleich die Schleppe!

Ihre Meinung ist uns wichtig

Kleiderspinde | ollay