Hochzeitskleid für Schwangere

Hochzeitskleid

Hochzeitskleid

Für das angehende Ehepaar soll der Hochzeitstag der schönste Tag im Leben werden. Eine entsprechende Planung und Organisation der Feierlichkeiten ist daher unerlässlich, was mit einer gehörigen Portion an Vorbereitungen schon lange vor dem großen Tag einhergeht. Eine der schwersten Kriterien bildet dabei wohl die Auswahl der Hochzeitskleidung, speziell des Brautkleides. Perfekt passen soll es, bequem sein, damit sich die Braut wohl fühlt und natürlich von ganz besonderem Chick, um die Braut zum wahren Eyecatcher des Tages zu machen.

Bei der Vielzahl an Brautkleidern und der Fülle an Formen und Materialien wird der Braut die Auswahl alles andere als leicht gemacht. Noch schwieriger wird es dann, wenn die Braut schwanger vor den Traualtar treten möchte und ein entsprechendes Kleid benötigt, welches dem Ungeborenen noch genügend Raum gibt und dennoch die werdenden Mama gekonnt in Szene setzt.

Nur, weil Frau schwanger ist, braucht sie jedoch nicht auf ein traumhaftes Brautkleid zu verzichten. Zahlreiche Brautmodenhersteller sind auf die Bedürfnisse von schwangeren Bräuten eingestellt und haben entsprechende Modelle für die Neu-Mamas im Sortiment. Die Formen reichen dabei von Mini bis hin zur Maxi-Länge und können entsprechend der weiblichen Wünsche mit Stola, Schleicher oder Schleppe kombiniert und die runde Form mit Stickereien oder Perlenbesatz als tolle Hingucker arrangiert werden.

Besonderer Wert wird dabei auf den Babybauch gelegt, um sowohl dem Nachwuchs, als auch der Braut gerecht zu werden. Ob als Korsage mit passendem Rock oder als Hochzeitskleid im Empire-Stil mit hochgezogener Taille, bleibt dem Geschmack der Braut überlassen, Hauptsache der Babybauch kommt schön zur Geltung und der Nachwuchs wird in seiner Beweglichkeit nicht eingeschränkt, denn dann wird die Hochzeit ganz schnell zum „unbequemsten“ Tag im Leben.

Ihre Meinung ist uns wichtig

Kleiderspinde | ollay