Prominente Hochzeitskleider – und ihre geheime Botschaft

Das Jahr 2010 ist geprägt von traumhaften Hochzeiten prominenter Persönlichkeiten. An erster Stelle dabei natürlich die Bräute in ihren wunderschönen Hochzeitsroben. Ob echte Prinzessinnen wirklich in einem Prinzessinnenkleid heiraten oder ob vielleicht der Prinzessinnenlook eher bei den Schauspielergattinnen ankommt, und was die Braut mit ihrem Hochzeitskleid zum Ausdruck bringen möchte, zeigen wir Ihnen im Folgenden!

DIE Hochzeit des Jahres 2010, Kronprinzessin Victoria heiratet ihre bürgerliche Liebe Daniel Westling. Am 19. Juni gab sich das Paar das Ja-Wort vor über 1.000 Live-Gästen. Victoria glänzte dabei in einer perlweißen Seiden-Duchesse mit einer fünf Meter langen Schleppe. Traditionell trug Sie dazu einen Schleier aus Brüsseler Spitze und ein Kameen-Diadem, beides zierte schon ihre Mutter bei ihrer Hochzeit im Jahr 1976. Für Victoria zeigt mit ihrer kombinierten Auswahl aus Tradition und Moderne, dass sie endlich erwachsen und selbstbestimmend ist.

Selbst Hand anlegen ist auch nicht schlecht. Das bewies die Schauspielerin Maren Gilzer bei ihrer Hochzeit am 26. Juni und entwarf sich kurzerhand ihr eigenes Hochzeitskleid. Die Komposition aus Seidenchiffon mit wunderschönem Strassdekolleté stand ihr gut und zeigt, wie aufregend und schön ein selbst entworfenes Kleid sein kann. Einzigartig, ein wahres Unikat, genau wie die Braut.

Noch eine (fast) Prinzessinnenhochzeit. Am 31. Juli gab die Tochter des Ex-Präsidenten der USA, Chelsea Clinton ihrem Marc Mezvinsky das Eheversprechen. Ein Traum aus Seidenorganza mit einem kristallenen Gürtelband, der aus dem unscheinbaren Entlein einen schönen Schwan werden lässt.

Ganz raffiniert agierte Schauspielerin Jessica Boehrs bei ihrer Hochzeit am 10. Juli 2010. Weil sich die junge Dame einfach nicht entscheiden konnte, orderte sie gleich zwei Hochzeitskleider und kombinierte beide miteinander. Aus der bodenlangen asymmetrischen Robe wurde für die abendliche Party ein sexy Minikleid. Ganz klar Daumen hoch für so viel Einfallsreichtum. Übrigens: Die Modell orderte Jessica via Internet!

Dass eine Schwangerschaft kein Hinderungsgrund für ein trendiges Hochzeitskleid sein muss, zeigte und Alicia Keys bei ihrer Traumhochzeit mit Rapper Swizz Beatz am 31. Juli. Ein elfenbeinfarbenes Kleid aus Seidenorganza mit einem Hauch Griechenland machte ihr Babybäuchlein zum Hingucker. Gucken musste man freilich auch auf das perlenbesetzte Stirnband, was den Ein-Träger-Look gekonnt unterstrich.

Ihre Meinung ist uns wichtig

Kleiderspinde | ollay