Schrill, schriller, wild wedding!

Seit jeher gelten der Mai und der August zu den beliebtesten Hochzeitsmonaten. Vor allem der August lockt zahlreiche Paare vor den Traualtar, kein Wunder, spielt doch das Wetter zu dieser Jahreszeit meistens optimal mit und beschert dem heiratswilligen Paar sonnige Stunden! Doch immer „ganz normal“ heiraten? Keine Frage, immer mehr Paare suchen das besondere Etwas zur Hochzeit und wollen alles andere als eine Schema F Hochzeit! Das hat sich auch der Sender pro7 gedacht und ist mit einer ganz außergewöhnlichen Doku-Soap gestartet.

„Wild Wedding – JA ich will, aber schrill“ und wie der Titel schon vermuten lässt, geht es bei der neuen Soap alles andere als normal zu. Der Sender nebst Moderatorin Funda Vanroy begleitet insgesamt 16 Paare auf ihrem Weg zum Traualtar und hält natürlich auch bei den Vorbereitungen gnadenlos die Kamera auf die kleinen und großen Missgeschicke! Doch nicht nur Paare mit außergewöhnlichen Hintergründen, aus ganz besonderen Familien oder mit multikulturellem Background geben sich hier zum Besten. Sie wollen eine gar außergewöhnliche Hochzeit und die Definition von außergewöhnlich ist dabei mitunter richtig schrill! Etwa bei Stefanie und Wilfried, die sich nicht nur in ungewöhnlicher Gothic-Aufmachung das Ja-Wort geben, sondern auch ganz schön tierisch heiraten wollen, „wild wedding“ eben. In eine andere Epoche geht es bei Annelies und Moris, die beiden Hunnen-Fans warten auf den Segen der Götter, natürlich in entsprechendem Outfit! Etwas schwieriger geht es bei Janine und Karsten zu, denn sie sagen auf der Zugspitze „Ja – ich will“, allerdings erst nach einer harten Wander-Tortur.

In jeder Folge werden drei Paare bei ihren unterschiedlich fortgeschrittenen Vorbereitungen auf dem Weg zum außergewöhnlichen „Altar“ begleitet. Den Abschluss einer jeden Sendung bildet dann das Ja-Wort eines Paares. Wer also noch auf der Suche nach eine außergewöhnlichen Hochzeitslokation ist oder sich in Punkto Hochzeitsfeier einmal von der Masse abheben möchte – Anregungen gibt es hier genug!

Ihre Meinung ist uns wichtig

Kleiderspinde | ollay